Tournai [turˈnε], niederländisch Doornik, Stadt in der Provinz Hennegau, Belgien, beiderseits der Schelde, 69 500 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Textilfachschule; Kalk- und Zementindustrie, Ziegeleien, Brauerei, Textil-, Teppich-, Nahrungsmittel-, elektrotechnische und feinmechanische, Fahrzeug-, Maschinen- und Papierindustrie, Druckereien, Verlag.

Das Stadtbild wird beherrscht von den

(40 von 306 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Glasmalerei: Notre-Dame in Tournai

Die mit Glasmalerei geschmückte

(9 von 17 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tournai. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/tournai