Tiger [lateinisch, griechisch und persisch Tigris; althochdeutsch tigiritior, eigentlich (verdeutlichend) »Tigertier«, von lateinisch tigris, griechisch tígris, wohl aus dem Iranischen], Panthera tigris, mit bis 3, 3 m Körperlänge (davon Schwanzlänge 60–95 cm) und bis fast 305 kg Körpergewicht die größte Katzenart.

Merkmale und Lebensweise: Der seit dem Pleistozän bekannte Tiger lebt v. a. in den Wäldern Süd- und Ostasiens (einschließlich der Sundainseln). Das Fell ist blass rötlich gelb bis rotbraun mit charakteristischer schwarzer Querstreifung, der rundliche Kopf trägt (besonders bei den

(78 von 560 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Sumatratiger

Der Sumatratiger, die kleinste lebende Tiger-Unterart, ist besonders

(9 von 65 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tiger. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/tiger-30