Thraker, griechisch Thrakes, lateinisch Thraces, indogermanisches Volk des Altertums in Südosteuropa und Vorderasien, nach Herodot das zweitgrößte Volk der damaligen Zeit (nach den Indern). Thraker und verwandte Stämme siedelten seit dem 2. Jahrtausend v. Chr. in Thrakien (Kerngebiet: das heutige Bulgarien), auf vorgelagerten Inseln (besonders Thasos, Samothrake) und

(46 von 326 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Ancient Thrace, hg. v. A. Fol (Sofia 2000);
Die Thraker. Das
(11 von 34 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Thraker. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/thraker