Tastatur [von älter italienisch tastatura, zu tasto, vergleiche Taste] die, -/-en, Datenverarbeitung: bei informationsverarbeitenden Systemen ein Gerät (oder Geräteteil) zur Eingabe von Daten oder zum Auslösen bestimmter Funktionen mit in Feldern angeordneten Tasten. Man unterscheidet nur für die Zifferneingabe bestimmte numerische Tastaturen (z. B. für Codeschlösser) und alphanumerische

(47 von 330 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Tastatur (Datenverarbeitung). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/tastatur-datenverarbeitung