Tanztheater, Sammelbezeichnung für eine Gegenbewegung zum klassischen Ballett, die v. a. in der Bundesrepublik Deutschland Mitte der 1970er-Jahre durch die Arbeit von Pina Bausch und J. Kresnik zunehmend an Bedeutung gewonnen hat.

Der Begriff Tanztheater stammt vermutlich von K. Jooss und

(37 von 269 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

S. Schlicher: TanzTheater. Traditionen und Freiheiten (1992);
Jochen Schmidt u. a.:
(11 von 78 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tanztheater. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/tanztheater