Die in mehreren Bauphasen entstandene und um 2100 v. Chr. vollendete

(11 von 70 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Menschliche Urgebärde

image/jpeg

Karte: Stonehenge

Sanft gekuppte Hügel erstrecken sich im Süden Englands, hier und da wird der leichte Schwung der Horizontlinie von gotischen Himmelsstürmern oder wehrhaften normannischen Gotteshäusern unterbrochen. Und mit ihnen buhlen steinzeitliche Zeugnisse wie Stonehenge und Avebury um Aufmerksamkeit.

image/jpeg

Rätselhaftes Stonehenge

Seit Jahrhunderten rätseln Historiker und Archäologen über die Geheimnisse der Megalithsteine von Stonehenge in England. Die neolithischen Erbauer benötigten ab 2800 v. Chr. geschätzte 500 Jahre zur Errichtung des Bauwerks.

Von den riesigen, harten Sandsteinblöcken,

(80 von 784 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Stonehenge (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/stonehenge-welterbe