Stift [zu stiften], katholisches Kirchenrecht: ein mit einer Stiftung dotiertes (ausgestattetes) Kollegium von kanonisch lebenden Klerikern (Stiftsherren oder

(18 von 127 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Stift (katholisches Kirchenrecht). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/stift-katholisches-kirchenrecht