Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom, [stiːl ˈrɪtʃədsn ɔlˈʃεfski-], nach den kanadischen Neurologen John Steele,

(10 von 150 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/steele-richardson-olszewski-syndrom