Sorokin, Wladimir Georgijewitsch, russischer Schriftsteller, * Bykowo (Gebiet Moskau) 7. 8. 1955; seit Ende der 1970er-Jahren schriftstellerisch tätig. Schloss sich zunächst den Moskauer Konzeptualisten an, einer Kunstszene des Undergrounds, die sich in Werken der bildenden Kunst gegen die Propagandaliteratur des

(38 von 267 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Poetik der Metadiskursivität. Zum postmodernen Prosa-, Film- und Dramenwerk
(11 von 34 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wladimir Georgijewitsch Sorokin. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/sorokin-wladimir-georgijewitsch