Die Inseln im Weißen Meer brachten es zu trauriger Berühmtheit: Die Sowjetmacht entwickelte dort in den Zwanzigerjahren die Grundprinzipien des Systems der Zwangsarbeitslager. In diesem Sonderlager, kurz »Solowki« genannt, sollte der Sowjetmensch entstehen, in Wahrheit wurden Tausende von Menschen systematisch vernichtet. Zu Propagandazwecken kam der Schriftsteller Maxim Gorki im Juni 1929 zu Besuch. Man präsentierte ihm weiß gekleidete, zum Schweigen verurteilte Häftlinge, die Zeitung lasen. Einer von ihnen hielt das Blatt aus Protest verkehrt. Gorki drehte es

(77 von 549 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Häftlinge im Kloster. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/solowetsky-inseln-am-weissen-meer-welterbe/häftlinge-im-kloster