Während in diesen Diskussionen weiterhin die Grundfrage nach dem Integrationsmodell moderner Gesellschaften und den sie tragenden Wertorientierungen im Vordergrund steht, erwächst dem Thema der Solidarität erneutes Interesse auch aus den gesellschaftlichen und ökonomischen Krisen und neuen Erscheinungsformen von Armut und Benachteiligung (Auseinanderdriften von Arm und Reich und andere Formen sozialer Desintegration im Weltmaßstab, innerhalb des »neuen« Europa nach 1990 und auch innerhalb der einzelnen europäischen Gesellschaften). Seine besondere Bedeutung und auch seine Einfärbung als Wertbegriff bezieht Solidarität freilich noch immer

(80 von 743 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Aktuelle Aspekte und Tendenzen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/solidarität/aktuelle-aspekte-und-tendenzen