Softwaretechnik [ˈsɔftweə-], Softwaretechnologie, Software-Engineering [-endʒɪˈnɪərɪŋ, englisch], Teilgebiet der Informatik, das sich mit Methoden und Werkzeugen für das ingenieurmäßige Entwerfen, Herstellen und Implementieren von Software befasst. Das Software-Engineering entstand Ende der 1960er-Jahre als Antwort auf die Softwarekrise; es sollte einen Umdenkprozess in

(41 von 366 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

F. Rieg u. R. Hackenschmidt: Softwaretechnik für Ingenieure. Eine leicht verständliche
(11 von 44 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Softwaretechnik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/softwaretechnik