Sinnesdaten, von G. E. Moore eingeführte Bezeichnung für die nicht weiter analysierbaren

(11 von 59 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sinnesdaten. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/sinnesdaten