Sibirien hieß Ende des 15. Jahrhunderts ein Khanat im unteren Irtyschtal östlich des Ural; seit dem 17. Jahrhundert wird das gesamte nordasiatische Gebiet bis zum Pazifischen Ozean als Sibirien bezeichnet; der östliche Teil erhielt in sowjetischer Zeit die Bezeichnung »Fernost«.

Schon im 11./12. Jahrhundert geriet Nordwestsibirien (»Jugra«) in den Einflussbereich Nowgorods, das mit den dort lebenden Völkern Pelzhandel betrieb beziehungsweise von diesen Tribut einzog. Im 13. Jahrhundert wurde Sibirien mit Ausnahme des

(67 von 479 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/sibirien-20/geschichte