Die Semmeringbahn war die erste Gebirgsbahn mit Normalspur. Die Bahnlinie wurde

(11 von 45 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Technik, Natur und Politik

image/jpeg

Karte: Semmeringbahn

Es war ein Wagnis, eine umstrittene politische Entscheidung, aber Kühnheit und Pioniergeist der Ingenieure siegten letztendlich.

image/jpeg

Semmeringbahn mit umgebender Landschaft

Die Semmeringbahn in Österreich führt von Gloggnitz über den Semmering nach Mürzzuschlag. Diese Strecke verband das letzte noch unerschlossene Stück zwischen Wien und Italien. Sie wurde von Carl von Ghega erbaut und 1854 eröffnet.

Bereits 1829 tauchte erstmals der Gedanke einer Eisenbahnverbindung zwischen Wien und Triest - zwischen der Reichshauptstadt und dem Zugang zum Meer - auf.

(82 von 591 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Semmeringbahn (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/semmeringbahn-welterbe