Semiramis

Komponist Gioacchino Rossini

Libretto Gaetano Rossi

Originalsprache Italienisch

UA 3. Februar 1823 Venedig

DE März 1824 München

Spieldauer ca. 4.00 Stunden

Personen

Semiramide / Semiramis Königin von Babylon (Sopran)

Arsace Feldherr (Alt)

Assur von Baal abstammender Prinz (Bass)

Idreno indischer König (Tenor)

Azema von Baal abstammende Prinzessin (Sopran)

Oroe Baals Oberpriester (Bass)

Mitrane Oberst der königlichen Wache (Tenor)

Der Schatten des Königs (Bass)

Arbate (stumme Rolle)

Handlung

Babylon, 1200 v. Chr.

Vorgeschichte Vor Jahren starb König Ninos unter mysteriösen Umständen

(81 von 1523 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Semiramide (Oper). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/semiramide