Die Idee des Selbstbestimmungsrechts nahm auf innerstaatlicher wie auf internationaler Ebene zuerst in der Forderung nach religiös-individueller Selbstbestimmung Gestalt an. Sie fand besonders deutlichen Ausdruck im Calvinismus und im englischen Protestantismus (Puritanismus). Auf dem europäischen Kontinent zeigten sich erste Anzeichen in dem Ringen um die Gleichberechtigung

(46 von 325 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/selbstbestimmungsrecht/das-selbstbestimmungsrecht-des-einzelnen