Seidelbast [spätmittelhochdeutsch zidelbast, zu mittelhochdeutsch zidel »Honig«], Daphne, Gattung der Seidelbastgewächse mit etwa 50 Arten in Eurasien; immer- oder sommergrüne Sträucher mit kurz gestielten, ganzrandigen

(25 von 176 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Seidelbast. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/seidelbast