Seebeute, nach dem Kriegsrecht die Prise, das als Konterbande aufgebrachte Gut

(11 von 27 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Seebeute. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/seebeute