Schwimmen, Sport: 1) Fortbewegung des Menschen im Wasser in Verbindung von Auftrieb und Vortrieb. Durch Bewegung von Armen und Beinen wird ein Widerlager erzeugt, gegenüber dem der Körper fortbewegt wird; 2) Sammelbezeichnung für Wassersportarten, die bis auf wenige Ausnahmen ohne technische Hilfsmittel ausgeübt werden. Zum Schwimmsport gehören Synchronschwimmen, Rettungsschwimmen, Tauchsport (Sporttauchen), Wasserball

(50 von 355 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Schwimmen (Sport). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/schwimmen-sport