Schwer|ionenforschung, Forschungszweig, der sich mit der Erzeugung, Beschleunigung und Wirkung ein- oder mehrfach ionisierter Atome mit Massenzahlen größer als vier befasst. Neben der reinen Grundlagenforschung (Schwerionenphysik) beschäftigt sich die Schwerionenforschung auch mit anwendungsorientierten Problemen.

Mit Schwerionenbeschleunigern können Ionen aller chemischen Elemente bis zum Uran auf sehr hohe Geschwindigkeiten gebracht und als Projektilsonden auf die Atome der Zielmaterie (Targets) geschossen werden. – Die Energie der beschleunigten Ionen reicht aus, um selbst beim Stoß von Uran auf Uran die durch die hohen Kernladungen

(80 von 742 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Schwerionenforschung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/schwerionenforschung