Schweizer Weine. Die Rebfläche der Schweiz umfasst (2016) knapp 15 000 ha. Schweizer Weine sind erst in den 1990er-Jahren über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden, da der Export zuvor nur etwa 1–2 % der Produktionsmengen ausmachte. Insgesamt erzeugt das Land jährlich rd. 108 Mio. l Wein,

(43 von 301 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weiterführende Literatur:

M. Kilchmann: Die Winzer Graubündens u. ihre Weine (2010);
Top of
(11 von 26 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Schweizer Weine. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/schweizer-weine