Schwarzenberg, fränkisches edelfreies Geschlecht, Zweig der 1155 erwähnten Herren von Seinsheim, seit 1405 (endgültig 1521) im Besitz

(17 von 127 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Karl Philipp Schwarzenberg. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/schwarzenberg-karl-philipp