(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Der Inselstaat gehört zu den kleinsten Volkswirtschaften Afrikas; die Ökonomie ist traditionell auf die Produktion von Kakao

(17 von 115 Wörtern)

Landwirtschaft

Im Agrarsektor arbeiten 18,4 % der Erwerbstätigen. Etwa 51 % der Inselfläche sind als landwirtschaftliche

(13 von 86 Wörtern)

Fischerei

Die Gewässer um die Inseln zählen zu den fischreichsten Westafrikas, das

(11 von 33 Wörtern)

Forstwirtschaft

Über die Hälfte der Landesfläche ist als Wald ausgewiesen, die Forstwirtschaft

(11 von 18 Wörtern)

Bodenschätze

Im Golf von Guinea lagern große Erdölvorkommen, über deren Ausbeutung Einigung

(11 von 25 Wörtern)

Industrie

Das verarbeitende Gewerbe, das sich vor allem auf Getränke-, Holz- und

(11 von 20 Wörtern)

Tourismus

Trotz geringer Besucherzahlen (2016: 52 000 Auslandsgäste) ist der Tourismus die wichtigste

(11 von 60 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Außenhandelsbilanz ist negativ (Einfuhrwert 2016: 139 Mio. US-$, Ausfuhrwert: 10

(11 von 38 Wörtern)

Verkehr

Rund um die Insel São Tomé führt eine Straße; insgesamt gibt

(11 von 45 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/sao-tome-und-principe/wirtschaft-und-verkehr