Sankt Gallen, amtlich St. Gallen, französisch Saint-Gall [sε̃ˈgal], italienisch San Gallo, Stadt und

(12 von 103 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Im Mittelpunkt der Innenstadt liegt die ehemalige Benediktinerabtei (UNESCO-Weltkulturerbe), gegründet von dem alemannischen Mönch Otmar (* um 689, † 759, seit 719 Abt der Mönchsgemeinschaft am Grab des heiligen Gallus, die sich 747 der Benediktinerregel verpflichtete),

(34 von 237 Wörtern)

Geschichte

Um 954 wurde die beim Kloster entstandene Siedlung samt der Klosteranlage mit einer

(13 von 87 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Sankt Gallen: Stiftskirche

Blick in die prächtig ausgestattete Stiftskirche

(8 von 8 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Sankt Gallen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/sankt-gallen-30