Saarbrücken, Hauptstadt des Saarlandes und Verwaltungssitz des Regionalverbandes Saarbrücken, 230 m über dem Meeresspiegel, in einer Talweitung der Saar und an den

(21 von 145 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Einkaufs- und Handelsplatz (mit Internationaler Saarmesse, jährlich im April). Neben Erzeugung

(11 von 33 Wörtern)

Verkehr

Der Verkehrsknotenpunkt Saarbrücken liegt an der Auto- und Eisenbahnstrecke Mannheim–Paris; Saarhafen;

(11 von 14 Wörtern)

Stadtbild

Saarbrücken wurde 1793 und 1944 stark zerstört; das dreiflügelige Schloss (1738–48; 1793 zerstört, ab 1810 klassizistisch wieder aufgebaut) über dem linken Saarufer wurde nach Kriegsschäden saniert und durch einen modernen Mittelbau (1989/90)

(32 von 228 Wörtern)

Geschichte

Im 1. Jahrhundert n. Chr. entstand an einer (im 13. Jahrhundert unpassierbar gewordenen) Brücke an der Heerstraße Metz–Mainz eine gallorömische Siedlung, in deren Nähe im 4. Jahrhundert ein Kastell angelegt wurde. Im 5. Jahrhundert verlieren sich die Besiedlungsspuren sowohl

(34 von 237 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Saarbrücken. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/saarbrucken