Ruslan i Ljudmila

Komponist Michail Iwanowitsch Glinka

Libretto Michail I. Glinka und Walerjan F. Schirkow

Originalsprache Russisch

UA 9. Dezember 1842 St. Petersburg

DE 17. November 1950 Berlin (Ost)

Spieldauer ca. 3.15 Stunden

Personen

Swjetosar Großfürst von Kiew (Bass)

Ljudmila seine Tochter (Sopran)

Ruslan Kiewer Ritter (Bass oder Bariton)

Ratmir charasischer Fürst (Alt)

Farlaf warägischer Ritter (Bass)

Gorislawa Ratmirs Geliebte (Sopran)

Finn Zauberer (Tenor)

Naina Fee, Zauberin (Mezzosopran)

Tschernomor böser Zauberer, Zwerg (stumme Rolle)

Bajan Balladensänger (Tenor)

Handlung

Russland, in

(80 von 869 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ruslan und Ljudmila (Oper). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/ruslan-und-ljudmila