Die Ruinenstadt Groß-Simbabwe ist das größte vorkoloniale steinerne Bauwerk südlich der

(11 von 51 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

»Ein Vogel Gottes« im Goldland der Königin von Saba

image/jpeg

Karte: Ruinenstadt Groß-Simbabwe

In einer schier endlosen Baumsavanne mit wuchtigen Granithügeln erheben sich imposante Mauern, Wälle, Zinnen aus fugenlos aufgetürmten Steinplatten - Ruinen einer mittelalterlichen Stadt. Seit sie bekannt sind, umgibt das Wort »Geheimnis« diese Stätten, da keiner bis heute mit Bestimmtheit sagen kann, wer dieses gewaltige Ensemble in den afrikanischen Busch gesetzt hat.

image/jpeg

Konischer Turm in der Ruinenstadt Simbabwe

Der konische Steinturm liegt innerhalb des größten steinernen Bauwerks südlich der Sahara – der Ruinenstadt Simbabwe. Er

(81 von 620 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Ruinenstadt Groß-Simbabwe (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/ruinenstadt-gross-simbabwe-welterbe