Autor Imre Kertész

OT Sorstalanság

OA 1975 (291 S.)

DE 1990

Form Roman

Epoche Gegenwart

»Roman eines Schicksallosen« von Imre Kertész ist ein kunstvoller Beleg dafür, dass das vermeintlich »unfassbare« Geschehen in den nationalsozialistischen Vernichtungslagern durchaus in Worte zu kleiden

(40 von 281 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Roman eines Schicksallosen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/roman-eines-schicksallosen