Rodelinda, Königin der Langobarden

Komponist Georg Friedrich Händel

Libretto Nicola Francesco Haym

Originalsprache Italienisch

UA 13. Februar 1725 London

DE 29. November 1734 Hamburg

Spieldauer ca. 3.15 Stunden

Personen

Rodelinda Königin der Langobarden, Bertaridos Gattin (Sopran)

Bertarido / Perctarit durch Grimoaldo vom Thron vertrieben (Alt / Countertenor)

Grimoaldo / Grimoald Eduiges Verlobter (Tenor)

Eduige Bertaridos Schwester (Alt)

Garibaldo Herzog von Turin, Bertaridos Widersacher und Freund Grimoaldos (Bass)

Unulfo langobardischer Edelmann, Grimoaldos Ratgeber und heimlicher Freund Bertaridos (Alt / Countertenor)

Flavio (stumme Rolle)

Handlung

Mailand,

(84 von 771 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Rodelinda, regina de' Langobardi (Oper). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/rodelinda-regina-de-langobardi