Rhesusfaktor, Rh-Faktor, wichtigster Teilfaktor (Hauptantigen) eines Systems erblicher Blutgruppenmerkmale des Menschen (Blutgruppen). Der Rhesusfaktor wurde 1940 von K. Landsteiner und A. S. Wiener entdeckt, die feststellten, dass

(25 von 175 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Blut: Rhesusfaktor (Grafik)

Die vererbten Blutgruppenmerkmale eines Menschen wie z. B.

(9 von 20 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Rhesusfaktor. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/rhesusfaktor