Quebec [kveˈbεk, englisch kwɪˈbek], französisch Québec [keˈbεk], Provinz in Ostkanada, mit 1 356 547 km2 (ohne 185 509 km2 Binnengewässer) die größte Provinz Kanadas (fast viermal so groß wie Deutschland); (2015) 8,26 Mio. Einwohner, das sind knapp ein Viertel der Bevölkerung Kanadas. Hauptstadt der Provinz ist Quebec, größte Stadt ist Montreal. Die Mehrheit der Bewohner sind Frankokanadier, rd. 78 % geben Französisch (Amtssprache Quebecs) als Umgangssprache an. Weniger als 10 % der Bewohner haben Englisch als

(71 von 830 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Quebec

Die Altstadt von Quebec ist durch ein ca.

(9 von 45 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Quebec. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/quebec