Protokoll [mittellateinisch, von mittelgriechisch prōtókollon, eigentlich »(den amtlichen Papyrusrollen) vorgeleimtes (Blatt)«] das, -s/-e,  Prozessrecht: Verhandlungsprotokolle (Verhandlungsniederschriften) sind das Sitzungsprotokoll, das Protokoll des Urkundsbeamten (Geschäftsstelle) über die vor ihm

(28 von 198 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Protokoll (Prozessrecht). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/protokoll-prozessrecht