Potenz [lateinisch potentia »Macht«, »Vermögen«, »Fähigkeit«] die, -/-en, Biologie: Zellpotenz, die Fähigkeit einer Zelle, im weiteren Sinne eines Gewebes zu Entwicklungsleistungen. Die prospektive

(23 von 162 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Potenz (Biologie). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/potenz-biologie