Der 3700 m hoch gelegene Potala-Palast in Lhasa wurde im 7.

(11 von 58 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Die Festung der Gottkönige

image/jpeg

Karte: Potala-Palast in Lhasa

Als der österreichische Bergsteiger Heinrich Harrer am 15. Januar 1946 nach einem 900 Kilometer langen Fußmarsch durch die eisige Bergwelt des Himalaya vor den Toren der tibetischen Hauptstadt Lhasa stand und in der Ferne die goldenen Zinnen des Potala-Palastes erblickte, da verspürte er das Bedürfnis, auf die Knie zu sinken und, wie die buddhistischen Pilger, den Boden mit der Stirn zu berühren.

image/jpeg

Potala-Palast in Lhasa

Der gewaltige buddhistische Potala-Palast auf dem Roten Berg 130 Meter

(82 von 820 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Potala-Palast in Lhasa (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/potala-palast-in-lhasa-welterbe