Die unter dramatischen Umständen durch den Vesuvausbruch 79 n. Chr. untergegangenen

(11 von 52 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weiterleben nach dem Untergang

image/jpeg

Karte: Pompeii

Der Stiefel Italiens mit einer antiken Stadtkultur, nach einem Vulkanausbruch unter Lava und Asche begraben, ein Städtchen im Ballungszentrum von Neapel mit vielen Arbeitslosen trotz Textil- und Lebensmittelindustrie, ein Bischofssitz und eine Wallfahrtskirche - all das ist Pompeji, dem es vor 2000 Jahren viel besser ging. Als römische Provinzstadt am Schnittpunkt von wichtigen Handelswegen erlebte Pompeji auch dank der Weinkultivierung und der Ölerzeugung eine richtige Blütezeit. Noch in der Phase des Wiederaufbaus nach einem hier gar nicht so

(82 von 841 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Pompeii (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/pompeii-welterbe