Pommerellen, Pomerellen, östlicher Teil des Pommerschen Höhenrückens, Polen, hügelige, seenreiche Landschaft westlich des Weichselunterlaufs und nördlich der Netze.

Geschichte: Nach dem Abzug der Ostgermanen von der unteren Weichsel während der Völkerwanderungszeit wanderte der westslawische Stamm der Pomoranen ein. Zu Beginn des 11. Jahrhunderts und wieder nach

(44 von 316 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Pommerellen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/pommerellen