Plastiden [zu griechisch plastós »gebildet«, »geformt«], Singular Plastide die, -, Organellen, die in fast allen Pflanzenzellen (Ausnahme: einige Algen sowie hoch spezialisierte Zellen höherer Pflanzen) und den Zellen

(28 von 189 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Plastiden. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/plastiden