Planeten [von griechisch plánētes »die Umherschweifenden«], Singular Planet der, -en, historisch Wandelsterne.Definition: Planeten sind nicht selbstleuchtende Himmelskörper, die nach den keplerschen Gesetzen in elliptischen Bahnen einen Stern umlaufen. Ein Planet hat genug Masse, um durch die eigene Schwerkraft zu annähernd kugelförmiger Gestalt zusammengepresst zu werden, und stellt das dominierende (massereichste) Objekt in seiner Umlaufbahn dar; aufgrund seiner Masse hat er seine kosmische Umgebung von anderen Objekten »freigeräumt«. Nach wachsender Entfernung von der Sonne geordnet sind dies:

(76 von 573 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Von der Erde zu den Planeten Das Sonnensystem, hg. v.
(11 von 71 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Planetensystem

Die Himmelskörper unseres Sonnensystems im Größenvergleich mit der Sonne

(9 von 9 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Planeten. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/planeten