Im frühen 19. Jahrhundert zog eine arabische Reiterschar durch das glutheiße Ostjordanland. Auch wenn man es ihm nicht ansah: Einer der »arabischen« Reiter war Europäer. Johann Ludwig Burckhardt hieß der junge Mann. Der Sohn eines Schweizer Obristen war gerade einmal 27 Jahre alt und hatte in Syrien die arabische Sprache erlernt. Als ihm seine Begleiter, mit denen er nach Kairo unterwegs war, von grandiosen Ruinen in den nahen Bergen erzählten, wurde Burckhardt hellhörig. Am 22. August

(76 von 519 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Eine Stadt aus rotem Stein. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/petra-welterbe/eine-stadt-aus-rotem-stein