Personenstand, das familienrechtliche, auf Abstammung oder Rechtsakt beruhende Verhältnis einer Person zu einer anderen. Die Beurkundung des Personenstands erfolgte in Deutschland ab 1876 in den Personenstandsbüchern (Heirats-,

(27 von 186 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Personenstand. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/personenstand