Pensionskasse [auch paŋˈzoːn-], betriebliche Altersversorgung: eine steuerbefreite, versicherungsförmige, vom Arbeitgeber unabhängige rechtlich selbstständige Versorgungseinrichtung, die den Arbeitnehmern oder ihren Hinterbliebenen Rechtsansprüche auf ihre Versorgungsleistungen einräumt. Sie ist als Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung eine Sonderform einer Lebensversicherungsgesellschaft, die in der Regel nur bestimmte Gruppen von Arbeitnehmern, und

(46 von 377 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Pensionskasse (betriebliche Altersversorgung). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/pensionskasse-betriebliche-altersversorgung