In »Pelléas et Mélisande« findet Debussys musikalische Sprache ihre exemplarische Ausprägung. Die Musik ist nicht Schilderung, sondern, wie er selbst sagt, »seelische Übertragung dessen, was in der

(27 von 190 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Musik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/pelleas-et-melisande/musik