Panama Papers [ˈpænəmɑː ˈpeɪpəz; englisch, »Panama-Papiere«]; Bezeichnung für 2016 veröffentliche Unterlagen der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack Fonseca über mit Briefkastenfirmen verbundene Finanzgeschäfte. Die zeitgleiche Publikation dieser vertraulichen Unterlagen am 3. 4. 2016 in den Medien zahlreicher Länder löste eine internationale Debatte

(39 von 320 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Panama Papers. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/panama-papers