Aus orthomolekularer Sicht führen zahlreiche Krankheiten (z. B. Nierenerkrankungen, Darmstörungen) zu Mangelzuständen, die ihrerseits

(13 von 90 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Grundlagen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/orthomolekulare-medizin/grundlagen