Olympische Spiele, Neuzeit: Abkürzung OS, gemäß Olympischer Charta Sammelbezeichnung für Spiele der Olympiade (»Sommerspiele«) und Olympische Winterspiele. Die Olympischen Spiele sind Wettkämpfe zwischen Athleten in Einzel- oder Mannschaftswettbewerben, nicht zwischen Ländern. Sie führen

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. Lenk: Werte, Ziele, Wirklichkeit der modernen Olympischen Spiele (21972);
K.-H. Frenzen: Olympische Spiele. Geschichte, Regeln,
(16 von 119 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Holmenkollen

Die weltbekannte Schisprungschanze war u.a. Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1952. Hier die

(14 von 108 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Olympische Spiele (Neuzeit). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/olympische-spiele-neuzeit