Olympische Spiele, Antike: im Altertum die antiken Festspiele in Olympia von 776 v. Chr. bis 393 n. Chr. Die antiken Festspiele zu Ehren des Zeus in Olympia in der Landschaft Elis waren die bedeutendsten der hellenischen Welt. Ihre Anfänge lagen in kultischen Spielen, die bis ins 16. Jahrhundert v. Chr., in die Frühzeit der Achäer, zurückgehen. Literarisch belegt sind die Olympischen Spiele

(58 von 410 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Olympische Spiele (Antike). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/olympische-spiele-antike