oktroyierte Verfassung [ɔktroaˈjiːrtə -, französisch], Bezeichnung für eine einseitig vom Staatsoberhaupt gegebene Verfassung, v. a. für 1) die am 5. 12. 1848 von

(19 von 167 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, oktroyierte Verfassung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/oktroyierte-verfassung