November|revolution, politische Revolution im Deutschen Reich und in Österreich (1918/19), führte zum Sturz der Monarchien und zur Errichtung parlamentarischer Republiken; eine soziale Revolution oder Umwälzung der gesellschaftlichen Verhältnisse unterblieb.

Ursachen: Unmittelbarer Anlass war die sich abzeichnende militärische Niederlage des Deutschen Reiches und Österreich-Ungarns. Längerfristige Ursachen der Novemberrevolution waren die jahrzehntelange Verweigerung innerer Reformen, die politische Marginalisierung der Arbeiterbewegung sowie die wirtschaftliche Notlage besonders auf dem Gebiet der Ernährung.

Verlauf in Deutschland: In Deutschland wurde die Novemberrevolution in

(77 von 546 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Richard Müller: Geschichte der deutschen Revolution, 3 Bde. (1924–25; Nachdruck 1979);
H. A. Winkler: Die Sozialdemokratie u. die
(18 von 125 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Novemberrevolution. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/novemberrevolution