(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Norwegen grenzt im Süden an die Nordsee (einschließlich Skagerrak), im Westen an das Europäische Nordmeer (vor der mittelnorwegischen Küste als Norwegensee bezeichnet), im Norden an die Barentssee (Nordpolarmeer), im Nordosten an Russland (196 km lange Grenze zum Gebiet Murmansk) und Finnland (727 km) sowie im Osten an Schweden (1 619 km). Zu Norwegen gehören außerdem Svalbard (Spitzbergen), zu dem auch die Bäreninsel (Bjørnøya) zählt, und Jan Mayen.

(66 von 470 Wörtern)

Klima

Das Klima wird durch die Breitenlage und die Lage innerhalb der Westwindzone bestimmt. Während der klimatische Nord-Süd-Gegensatz gering ist, ist der Unterschied zwischen dem unter dem Einfluss des Golfstroms stehenden Westen und dem

(33 von 234 Wörtern)

Vegetation

Mittel- und Nordnorwegen gehören zum borealen Waldgürtel. An der Skagerrakküste und

(11 von 70 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/norwegen-20/landesnatur